Professionelle Gesprächsführung in der Altenhilfe - Gelingende Kommunikation gestalten - insbesondere mit Angehörigen

Einleitung

Der Alltag im Bereich der Altenhilfe ist durch komplexe und stressige Situationen gekennzeichnet. Konflikte sind an der Tagesordnung, die zu einer weiteren Belastung sowie Reibungsverlusten führen. Der Fähigkeit, in diesem Arbeitskontext Gespräche mit den unterschiedlichen Zielgruppen professionell führen zu können, kommt eine entscheidende Rolle zu. Gerade mit Blick auf Angehörige geht es darum, Gespräche professionell und zielorientiert zu führen, die Gesprächspartner zu verstehen, sie emotional zu unterstützen und eine wertschätzende Beziehung herzustellen.

Inhalt

  • Bedeutung von Kommunikation und Sprache im beruflichen Alltag "Altenhilfe"
  • Psychische Situation von Angehörigen
  • Selbstberuhigung und Distanzierung in kritischenGesprächssituationen
  • Umgang mit Beschwerden und Kritik
  • Überbringen unangenehmer Nachrichten
  • Gesprächsphasen und Struktur
  • Positives und zielorientiertes Sprechen

Kompetenzerwerb

Sie kennen die Grundlagen professioneller Gesprächsführung insbesondere mit Angehörigen. Sie entwickeln Ihren eigenen Gesprächsstil weiter und sind anhand Ihrer fachlichen und methodischen Kompetenz in der Lage, in Konflikten und schwierigen Gesprächssituationen professionell zu handeln.

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
155,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
185,00 €

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.