Religionssensible Erziehung - Religion wahrnehmen, anerkennen, herausfordern, begleiten

Einleitung

Die Religiosität von Kindern und Jugendlichen zeigt sich nicht nur durch Gebet oder die Einhaltung religiöser Vorschriften. Kinder sind auf der Suche nach Sinn, sehnen sich nach Sicherheit und Zuwendung und haben Hoffnungen und Wünsche für ein gelingendes Leben. Das Konzept der Religionssensiblen Erziehung zeigt auf, wie diese spirituelle Seite im Leben der Kinder einen Platz im pädagogischen Alltag bekommen kann.

Inhalt

Sie lernen das Konzept der Religionssensiblen Erziehung kennen. Anhand von Praxisbeispielen und eigenen praktischen Erfahrungen erarbeiten wir, wie das Konzept in Ihrem Arbeitsalltag wirksam werden kann, und diskutieren mögliche Hürden und Chancen.

Kompetenzerwerb

Sie sind in der Lage, Religionssensible Erziehung in Ihrer Arbeit mit Kindern zu reflektieren, kreative Ansätze umzusetzen und sie zu begleiten.

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
45,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
nur für Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.