Ortsbestimmung - Basiskurs Diakonie und Kirche

Einleitung

Wir sind gemeinsam für die evangelische Sozialarbeit in dieser Stadt tätig. Dabei gibt es mehr oder weniger Rückbindung in die evangelische Kirche und die Gemeinden. Viele unserer Mitarbeitenden sind katholisch oder orthodox. Und doch wird von uns erwartet, dass wir wissen, was es mit Kirche und Diakonie auf sich hat. Das ist nachvollziehbar, aber bei den unterschiedlichen Herkünften und Biografien nicht selbstverständlich.

Inhalt

Der Basiskurs Diakonie und Kirche gibt einen komprimierten Überblick über die Geschichte der Diakonie, stellt die Entwicklungen in der evangelischen Kirche in Düsseldorf dar und regt zu einer persönlichen Reflexion und diakonischen Ortsbestimmung an. Ein "Ritt durch die Kirchengeschichte" hilft, Wissen zu vermitteln, Rückfragen zu stellen, Strukturen und die gegenwärtige Organisation von Kirche zu verstehen sowie persönliche Reflexionen zu unterstützen. So können die Teilnehmenden die eigene Position zur evangelischen Ausrichtung der Diakonie und zum Umgang mit Glaubensinhalten klären.

Kompetenzerwerb

Sie verfügen über kirchengeschichtliches Basiswissen und können christliche Traditionen und Glaubensinhalte persönlich reflektieren.

Hinweis Aufbauend zu dieser Fortbildung empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an "Religionssensible Erziehung" (03-1911-02)

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
15,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
keine

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.