Migrationssensible Pflegekinderhilfe

Einleitung

Die Migrationsbewegungen bringen Vielfalt in die Gesellschaftsstruktur innerhalb Deutschlands und werfen Fragen auf. Dies birgt gleichzeitig Chancen und Herausforderungen für die Gesellschaft sowie die Kinder- und Jugendhilfe. Die Entwicklung einer migrationssensiblen Kinder- und Jugendhilfe hat in vielen Bereichen schon begonnen. In der Pflegekinderhilfe wird die Relevanz allerdings erst allmählich erkannt. Mit dem Projekt "Pflegekinderhilfe& Migration" des Zentrums Pflegekinderhilfe der Diakonie Düsseldorf möchten wir einige Impulse geben und konkrete Vorschläge machen. Dieses Projekt dient dazu, durch Interviews mögliche Barrieren zu identifizieren und daraus Handlungsoptionen abzuleiten. Dieser Fachtag dient der Diskussion über die Herausforderungen in diesem Feld und gibt Informationen über das Projekt. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit zum Fachaustausch und zur Reflexion der eigenen Rolle innerhalb dieser Thematik.

Inhalt

  • Projektvorstellung
  • Pflegekinderhilfe & Migration
  • Fachvortrag zur migrationssensiblen Pflegekinderhilfe
  • Anforderungen und Handlungsempfehlungen an die
  • pädagogischen Fachkräfte
  • Institutionen
  • Communites der Migrantinnen und Migranten

Verantwortlich Agata Skalska Boris Wellssow

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
50,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
65,00 €

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.