Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen - Ein Kurs der Johanniter

Einleitung

Kinder sind aktiv und experimentieren gerne - sind "Leben pur". Doch manchmal passieren Unfälle. Daher ist es wichtig, dass Mitarbeitende, die in ihrer Einrichtung mit Kindern arbeiten, bei einem Unfall schnell und richtig helfen können. Deshalb bieten die Johanniter maßgeschneiderte Erste-Hilfe-Kurse speziell für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder an. Die Kurse entsprechen den aktuellen Vorgaben der Unfallkassen und behandeln sowohl die Erste Hilfe an Kindern als auch an Erwachsenen. Es werden nicht nur theoretische Inhalte vermittelt, sondern vor allem intensiv und praxisnah geübt.

Inhalt

  • Umgang mit kranken und verletzten Kindern
  • Bewusstlosigkeit bei Kindern und Erwachsenen
  • Atemstörungen/-stillstand bei Kindern und Erwachsenen
  • Herz-Kreislauf-Störungen/-Stillstand
  • Wundversorgung/Verbände
  • Umgang mit Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen und Vergiftungen
  • Krampfanfälle
  • Verschiedene lebensrettende Handgriffe

Kompetenzerwerb Sie lernen, wie Sie mit einfachen Mitteln sinnvoll handeln und die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes gut und hilfreich nutzen können.

Wichtiger Hinweis: Bitte Gutscheine (UK NRW) im Vorfeld beantragen und zur Fortbildung mitbringen.

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
30,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
75,00 €

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.