Qualitätsmanagement in Sozialunternehmen - Weiterbildung zum/zur Qualitätsmanagementbeauftragten

Qualitätsmanagement in Sozialunternehmen Weiterbildung zum/zur Qualitätsmanagementbeauftragten

Einleitung

Qualitätsmanagementsysteme gehören auch in sozialen Unternehmen weitgehend zum Standard. Häufig ist die Vergabe von finanziellen Mitteln an das Vorhandensein von zertifizierten QM-Systemen geknüpft. QM ist ein Weg und eine Strategie zur Organisationsentwicklung und zur Professionalisierung sozialer Arbeit.

Inhalt

Sie lernen die notwendigen Methoden, Werkzeuge und Verfahren kennen, um erfolgreich und kompetent ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in einem Sozialunternehmen aufzubauen und weiterzuentwickeln. Alle Anforderungen, die ein QM-System umsetzen muss, werden in einem gemeinsamen Lernprozess erarbeitet und anhand von praktischen Fallbeispielen und Übungen aus dem sozialen Arbeitsfeld für die Praxis anwendbar gemacht.

Kompetenzerwerb

Sie erwerben die grundlegenden Kompetenzen und das notwendige Wissen zur Einführung eines zertifizierungsfähigen Qualitätsmanagementsystems (QMS) nach der Norm ISO 9001. Die Weiterbildung endet mit einer externen Prüfung durch eine Zertifizierungsstelle. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie das Zertifikat "Qualitätsmanagementbeauftragte*r in Sozialunternehmen".

Hinweis: Es fallen zusätzliche Prüfungsgebühren von 190,40 Euro an. Eine eigenverantwortliche Beantragung der Kostenerstattung über die Berufsgenossenschaft ist möglich.

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
1.900,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
keine

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.