Qualitätsmanager*in Sozialunternehmen - Weiterbildung auf Expertenniveau

Der Kurs findet in 2020 statt. Informationen zu den Veranstaltungsterminen erhalten Sie auf Anfrage beim Diakonie-Institut.

Einleitung

QM-Systeme sind meist auch in Sozialunternehmen Bestandteil der Unternehmensstrategie. Für ihre Weiterentwicklung ist fachliche und methodische Kompetenz notwendig. Diese vermittelt die Weiterbildung auf Expertenniveau und vernetzt die Teilnehmenden mit anderen Fachkräften. Sie richtet sich an QM-Beauftragte und Führungskräfte sozialer Einrichtungen mit QM-Erfahrung.

Inhalt

Die Weiterbildung baut auf der Qualifikation "Qualitätsmanagementbeauftragte*r" auf und vermittelt Ihnen die Kompetenz, das Managementsystem und die Qualitätsstrategie in einem Sozialunternehmen mitzugestalten. Themenschwerpunkte: Prozessmanagement, Kennzahlen, kontinuierliche Optimierung, Projektmanagement, risikobasiertes Denken, Strategieentwicklung, Wissensmanagement und Management von internen Auditprogrammen.

Kompetenzerwerb

Sie können QM-Systeme in Verbindung mit dem strategischen Management in sozialen Einrichtungen weiterentwickeln. Die Weiterbildung endet mit einer externen Prüfung durch eine Zertifizierungsstelle. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie das Zertifikat "Qualitätsmanager*in in Sozialunternehmen".

Hinweise: Zu den Kurskosten kommt eine Prüfungsgebühr von 249,90 Euro hinzu. Zum Prüfungsumfang gehören eine Projektarbeit, die im Rahmen der Weiterbildung anhand einer betrieblichen Problemstellung erstellt und präsentiert wird.**

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
keine
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
keine

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.