Kommunikation für Führungskräfte – wertschätzend und klar

Ein wertschätzender Umgang im täglichen Miteinander gehört zur DNA der Diakonie Düsseldorf. Das tragen wir nicht nur nach außen. Mindestens genauso wichtig ist der Umgang miteinander intern. Sei es im täglichen Klein-Klein oder in bewusst geführten Gesprächen. Teams, die sich gewertschätzt fühlen, sind stabiler, von weniger Fluktuation betroffen und arbeiten konstruktiver und mit mehr Freude.

Inhalt

Als Führungskraft haben Sie eine besondere (Vorbild-) Funktion und starken Einfluss auf die Atmosphäre im Team. Um Ihnen hier Leichtigkeit, Unterstützung und Stärkung zu geben, lernen Sie in diesem Seminar Leitfäden, Methoden, und Werkzeuge kennen, die Ihnen Möglichkeiten aufzeigen,

  • wie Sie auch in emotional aufgeladenen Situationen wertschätzend bleiben können ohne dabei an inhaltlicher Klarheit zu verlieren,
  • wie Sie kritische Rückmeldungen geben können, die Ihr Gegenüber auch annehmen kann, wie Sie auch in schwierigen Momenten gelassen bleiben können ohne Ihr Gesprächsziel aus den Augen zu verlieren.
  • welchen Einfluss die innere Haltung zum Gegenüber oder einer bestimmten Situation hat.

So machen wir bereits gut Funktionierendes bewusst und eröffnen neue Handlungsspielräume. Dabei arbeiten wir gemeinsam mit einem Wechsel aus Input, Übungen, Austausch, Reflexionen und Ihren konkreten Fallbeispielen.

Weitere Inhalte:

  • Gelungene und zielführende Kommunikation in der Führung
  • Reflexion der inneren Haltung zu schwierigen Situationen
  • Aufbauen von Bindung via Kommunikation
  • Umgang mit emotionalen Gesprächssituationen
  • Klar – nicht hart – kommunizieren
  • Schwierige Gespräche führen – hilfreiche Interventionsstrategien
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Bedürfnisorientiertes Handeln
  • Perspektivwechsel
  • Angemessene Bitten und Forderungen
  • lösungsorientierte Ansätze

Kompetenzerwerb

Im Rahmen dieses Seminars erfahren Sie, wie Sie auch in schwierigen Situationen den Zugang zu Ihrem Gegenüber nicht verlieren. Sie können ihr Gesprächsziel klar formulieren und im Auge behalten und Gespräche (wieder) auf den Punkt (zurück-) führen. Sie lernen wie Sie Kritik sowohl klar als auch annehmbar anbringen und annehmen können. Sie lernen die Prinzipien der „gewaltfreien Kommunikation“ kennen mit einem Leitfaden, wie Sie nachhaltige Lösungsorientierung in ihre Gespräche integrieren können. Sie lernen, wie Sie in einer wertschätzenden Haltung bleiben können ohne sich selber zu verbiegen.

Dozent*in

Christina Plößl Team- und Kommunikationstrainerin, NLP Master-Coach (DVNLP) Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
285,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
nur für Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.