Yoga - In Koooperation mit der Evangelischen Familienbildung Düsseldorf

Einleitung

Die Anforderungen im Privatleben und im Beruf können zu einer körperlichen und psychischen Dauerbelastung führen. Übungen zur Stressbewältigung, die über einen längeren Zeitraum alltagsbegleitend geübt und angewendet werden, können hier positiv entgegenwirken. Hatha-Yoga ist eine Möglichkeit der aktiven, bewussten Entspannung des Körpers. Yogaübungen verfolgen heute zumeist einen ganzheitlichen Ansatz, der Körper, Geist und Seele in Einklang bringt.

Inhalt / Kompetenzerwerb

Durch gezielte Bewegungsabläufe, Atemübungen und Körperhaltungen kann die Konzentrationsfähigkeit verbessert und die innere Ausgeglichenheit wieder erworben werden. Gleichfalls werden Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit trainiert. Yoga hat positiv bewertete Effekte sowohl auf die physische als auch auf die psychische Gesundheit. Es hat auf viele Menschen eine beruhigende, ausgleichende Wirkung und kann somit den Folgeerscheinungen von Stress entgegenwirken.

Datum, Uhrzeit, Teilnahmegebühren Yogalehrerin: Michaela Boedigheimer

Start: 10.01.2019, 18.00 - 19.30 Uhr, insgesamt 14 Termine (immer donnerstags) Gebühr: 106,30 Euro, Kurs 26-1901-53

Start: 02.05.2019, 18.00 - 19.30 Uhr, insgesamt 9 Termine (immer donnerstags) Gebühr: 70,30 Euro, Kurs 26-1905-54

Start: 12.09.2019, 18.00 - 19.30 Uhr, insgesamt 12 Termine (immer donnerstags) Gebühr: 91,90 Euro, Kurs 26-1909-55

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
106,30 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
nur für Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.