Konfliktmanagement - Win-win statt Eskalation

Einleitung

"Hinter jedem Konflikt steckt ein Traum, der sich entfalten will." (Birgit Theresa Koch)

Jeder kennt ihn und keiner möchte ihn haben: den Konflikt. Dabei gehören Auseinandersetzungen zum Alltag und erfüllen sogar eine wichtige soziale Funktion. In der Deeskalation geht es um das Verhindern von eskalierenden Konflikten und sich aufschaukelnden Prozessen (Rückkopplungen, Teufelskreise) mit dem Ziel, zu einer Win-win-Lösung zu kommen. Dies ist die schwierigste Aufgabe im Konfliktmanagement.

Inhalt

In dieser Fortbildung geht es darum, Konflikte zu verstehen, ihnen vorzubeugen und förderlich damit umzugehen. Die Lösungs- und Handlungsorientierung steht im Vordergrund. Positive Kommunikationstechniken werden an praktischen Beispielen im Rollenspiel trainiert und Theorieansätze vermittelt, die die Teilnehmenden in die Lage versetzen, selbst das Konfliktgeschehen zu analysieren und den Ablauf zu steuern.

Kompetenzerwerb

Sie lernen bewährte Methoden zur Konflikterkennung, -steuerung und -lösung kennen und sind in der Lage, Konflikte konstruktiv zu handhaben und systematisch zu beheben.

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
210,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
250,00 €

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.