Stimme, Haltung und Präsenz - Gesehen und gehört werden

Einleitung

Im Alltag schenken wir dem Gebrauch unserer Stimme leider oft nur wenig Zeit und Aufmerksamkeit. Erst wenn wir durch Krankheit oder große Beanspruchung gezwungen werden, unsere Stimme weniger oder gar nicht einzusetzen, begreifen wir, wie wichtig und wertvoll sie im Umgang mit unserem Gegenüber ist. Dabei dient die Stimme im Wesentlichen als Kompass des eigenen momentanen Befindens: In ihr schwingt die ganze Persönlichkeit mit und sie ist die Tür zum individuellen Gelingen im täglichen Miteinander.

Inhalt

In diesem interaktiven Tagesseminar erlernen die Teilnehmer*innen durch gezielte Übungen aus den Bereichen des funktionalen Stimmtrainings, der Alexander-Technik und Entspannungsarbeit einenneuen und vitalen Zugang zu ihrer Stimme und ihrem Atem zu finden. Mittels Übungen aus der Theaterimprovisation vertiefen wir die Arbeit an innerer und äußerer Haltung, der gesamten Körpersprache und Präsenz.

Kompetenzerwerb

Ziel ist es, die Wahrnehmung der eigenen Stimme zu vergrößern, einen gesunden Umgang im täglichen Gebrauch zu üben und die Stimme als authentisches Ausdrucksmittel zu nutzen.

Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung und bringen Sie eine Decke mit.

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
105,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
130,00 €

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.