Sitzungen, Meetings und Workshops erfolgreich moderieren

Einleitung

Viele von uns kennen die Situation: Eine Besprechung jagt die andere und fehlende Gesprächsführung, kaum zu bewältigende Tagesordnungen, ein zu enger Zeitrahmen oder Beschlüsse ohne Folgen führen oftmals zu keinem Ergebnis. Die Frustration steigt, die Motivation sinkt. Durch eine professionelle und agile Moderation kann der Arbeitsprozess ergebnisorientiert und lebendig gestaltet werden. Dabei geht die Fähigkeit zu moderieren, weit über die Moderationstechnik hinaus. Gefordert ist eine sowohl ergebnis- als auch prozessorientierte Gesprächssteuerung.

Inhalt

  • Grundhaltung und Aufgabe der Moderatoren
  • Prinzipien und Techniken
  • Methoden zur Strukturierung der Themen
  • Auf der Höhe des Geschehens: Prozessorientierte Steuerung
  • Der Methodenkoffer: Kreativität und Vielfalt
  • Umgang mit "schwierigen Situationen" und Unvorhergesehenem

Kompetenzerwerb

Sie entwickeln ein professionelles Verständnis der Moderation und sind in der Lage, den Verlauf von Sitzungen, Meetings und Workshops effektiv zu steuern. Ihre Handlungskompetenz wird erweitert und die Zufriedenheit erhöht sich.

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
155,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
185,00 €

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.