Den ganzen Menschen im Blick - Pflegeprobleme und Risiken diagnostizieren

Die Umsetzung der Expertenstandards in der Pflege erfordert ein hohes Maß an Beobachtungsvermögen, Organisationstalenten, Beratungs- und Koordinationskompetenzen, sowie die Abgrenzung zwischen des Nötigen und des Möglichen. Die Pflegefachkräfte sollen befähigt werden den pflegerischen Bedarf, Risiken sowie besondere Pflegephänomene diagnostizieren zu können. Besondere Berücksichtigung soll allgemein anerkannter Stand medizinisch-pflegerischer Erkenntnisse finden, der in Expertenstandards in der Pflege abgebildet ist

Inhalt

  • Umsetzung der Expertenstandards in der Pflege: Förderung der Mobilität-, Mundgesundheit, oraler Ernährung, und Harnkontinenz;
  • Dekubitus- und Sturzprophylaxe,
  • Schmerz-, und Wundmanagement,
  • Von Einschätzung bis zur Evaluation des Pflegeprozesses
  • Überblick über Zusammenhänge und Wechselwirkungen aller Expertenstandards untereinander
  • Darstellung in der Pflegedokumentation

Ziele und Kompetenzerwerb

Die Teilnehmenden sind befähigt die Theorie in die Praxis umzusetzen, die Expertenstandards in den Pflegeprozess zu integrieren und zu dokumentieren

Dozentin

Dr. med. Nada Ralic, Krankenschwester und Ärztin, Master of Public Health, Qualitätsmanagerin und Qualitätsauditor (TÜV) gemäß DIN ISO 9000 ff., QMB Diakonie Düsseldorf

Dorte Kretschmar, Krankenschwester, Hygienebeauftragte/Qualitätsbeauftragte

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
45,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
65,00 €

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.