Neue Qualitätsprüfungen und Qualitätsindikatoren - Die drei Säulen des umfassenden Qualitätsmanagements

Neue Qualitätsprüfungen und Qualitätsindikatoren Die drei Säulen des umfassenden Qualitätsmanagements

Einleitung

Im Jahr 2018 wurde mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz beschlossen, dass ein neues Verfahren für die Qualitätsprüfung und -darstellung von vollstationären Pflegeeinrichtungen ab November 2019 auf der Basis von bundesweit gültigen Prüfrichtlinien eingeführt wird. Die Qualitätsprüfungsrichtlinien (QPR vollstationär) wurden von den Medizinischen Diensten mit den Pflegekassen erarbeitet und am 17.12.2018 vom GKV-Spitzenverband beschlossen. Die Qualitätsdarstellung wird zukünftig auf drei Säulen stehen: auf ausgewählten MDK-Qualitätsprüfergebnissen nach neuem Prüfverfahren, auf von Heimen selbst erhobenen Qualitätsdaten und auf allgemeinen Informationen zur Einrichtung.

Inhalt

  • Was hat sich bei Qualitätsprüfungen in stationären Pflegeeinrichtungen geändert?
  • Darstellung der Qualitätsprüfrichtlinien
  • Die drei Säulen des umfassenden Qualitätsmanagements
  • Welche Rolle spielt die Pflegedokumentation?
  • Welche Bedeutung hat das Fachgespräch?
  • Wie bewertet der MDK die Qualität?
  • Wie können sich die Einrichtungen auf ein neues Verfahren gut vorbereiten?

Kompetenzerwerb

Die Teilnehmenden sind befähigt, ein Fachgespräch souverän zu führen.

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
30,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
35,00 €

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.