Elterngespräche für Berufseinsteiger

Regelmäßig stattfindende, strukturierte Elterngespräche gehören zum beruflichen Alltag pädagogischer Fachkräfte in Tageseinrichtungen für Kinder. Neben den ‚Tür-und-Angel“ Gesprächen gibt es zahlreiche ‚Termingespräche“ mit Eltern: die Rückmeldegespräche in der Eingewöhnungsphase, die jährlichen Entwicklungsgespräche sowie Problem- und Konfliktgespräche. Sie professionell zu führen, stellt insbesondere Berufseinsteiger/- innen vor große Herausforderungen. Gespräche mit Eltern lösungsorientiert und sensibel zu führen, erfordert einerseits professionelles Handwerkszeug und andererseits stetige Übung und Reflexion. Der ‚Lernraum“ dieser Fortbildung bietet hierfür den Rahmen.

Inhalt

Gemeinsam wird ein praxisorientierter Leitfaden zur Vorbereitung und Führung von strukturierten Elterngesprächen, im Schwerpunkt Entwicklungsgespräche und Konfliktgespräche, erarbeitet.

  • Was gehört zu einer guten Vorbereitung?
  • Wie strukturiere ich die Gespräche? Wie gestalte ich eine lösungsorientierte Gesprächsführung?
  • Wie setze ich Sprache und Körpersprache ein?

Kompetenzerwerb

Sie erwerben das grundlegende Wissen für die Planung, Vorbereitung, Durchführung und Reflexion von strukturierten Elterngesprächen in Tageseinrichtungen für Kinder.

Dozent/-in

Cornelia Großer und Sabine Friedrichs, Fachberatung Abtl. Tageseinrichtungen für Kinder der Diakonie Düsseldorf

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
45,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
nur für Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.