QM-Grundlagen für Kita-Leitungen

Einleitung

Die Gestaltung von Qualität die zentrale Frage jeder Organisation. Qualitätsmanagement möchte Antworten darauf geben, aber häufig werden diese als bürokratisch und nicht sinnvoll und hilfreich für die spezifischen Herausforderungen gesehen.

Inhalt

Das Problem liegt weder in unsinnigen Anforderungen noch in mangelnder Kompetenz von Personen. Nicht selten mangelt es schlicht an Zeit für eine partizipative, offene und dialogische Auseinandersetzung mit den Anforderungen und einem positiven, leichten und bewältigbaren Zugang zum Thema. Genau an dieser Stelle setzt der Workshop an. Ein tieferes Verstehen der QM-spezifischen Leitgedanken ermöglicht passgenaue arbeitsfeld- bzw. organisationsspezifische Interpretationen und damit individuelle Sinngebung. Der Workshop vermittelt auf Basis des Diakonie-Siegels/Ev. Gütesiegels BETA die zentralen Elemente eines QM-Systems und skizziert die Aufgaben von Führungskräften und QM-Beauftragten. Ansprechende und anschauliche Visualisierungen ermöglichen einen leichten und "begreifbaren" Zugang zu diesem von vielen als abstrakt erlebten Thema.

Die Teilnehmer*innen

  • reflektieren ihr arbeitsfeldbezogenes Verständnis von Qualität sowie die bisherigen Strategien zu deren Erreichung.
  • erkennen die grundsätzlichen Zielsetzungen von Qualitätsmanagement und gewinnen Ideen für eine sinnstiftende Umsetzung in ihrem Arbeitsfeld.
  • sehen Möglichkeiten der Ausgestaltung und Beteiligung ihrer Mitarbeitenden.

Dozentin

Elisabth Trubel Dipl . Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin, Systemische Organisationsentwicklerin, Qualitätsmanagerin & Auditorin (DGQ,) Facilitatorin & Visual Facilitatorin, Mediatorin, Fachwirtin für kaufmänniche Betriebsführung

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
135,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
keine

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.