OGS-Kinder gekonnt einfangen - "Gewaltfreie" Perspektiven und Lösungsansätze im Umgang mit schwierigen Situationen

Kleinere und größere Konflikte gehören zum Alltag in der OGS dazu. Es entstehen Situationen, in denen Sie Kinder wieder "einfangen" müssen. Sei es spontan oder später in Ruhe in einem klärenden Gespräch. Dieses Seminar gibt Ihnen zum einen konkret umsetzbare Tipps und Ideen zum Umgang mit Konflikten und "komischem Verhalten" von Kindern. Zum anderen bekommen Sie Hintergrundwissen, Gedanken und Impulse aus der gewaltfreien Kommunikation. So können Sie Ihre Perspektive auf solche Situationen verändern und neue alternative Lösungen finden. Dabei schauen wir immer auf die sachliche und auf die emotionale Ebene einer Situation. Beispiele aus Ihrem OGS-Alltag dienen uns als Basis.

Inhalt

  • Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation
  • Hilfreiche Einstellung zu Konflikten
  • Umgang mit Kindern, die herumlaufen oder stören
  • Spontane "Angriffe" oder aggressives Verhalten
  • Vermitteln zwischen Kindern in und nach Konflikten
  • Pädagogische Gespräche mit Kindern zu Konfliktverhalten

Kompetenzerwerb

Im methodischen Wechsel von Input, Austausch, Übungen und Reflexionen lernen Sie Alternativen zum Umgang mit konfliktreichem Verhalten von Kindern kennen. Sie können tiefer hinter auffälliges Verhalten von Kindern schauen und sie bekommen so neue Impulse für Ihre Reaktionen oder pädagogischen Gespräche.

Dozent*in

Christina Plößl, freiberufliche Team- und Kommunikationstrainerin, Master-Coach (DVNLP) und Mediatorin, Dipl. Sportlehrerin (DSHS Köln)

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
110,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
130,00 €

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.