Elterngespärche für Berufseinsteiger

Ob es nun Tür- und Angelgespräche, Gespräche zu Übergängen, Entwicklungsgespräche oder auch Konfliktgespräche sind - geübt haben Sie in der Ausbildung bereits sicher alles schon. Doch nun haben Sie immer mehr Verantwortung und müssen da auch mal "alleine" durch. Erziehungspartnerschaft, Respekt und Wertschätzung und eine Beziehung auf Augenhöhe sind dabei gute Voraussetzungen, damit die Gespräche gelingen können.

Inhalt

In der Fortbildung erfahren Sie, worauf es ankommt, damit Elterngespräche gut gelingen. Wir tauschen uns aus, was zu einer guten Planung gehört, wie eine mögliche Struktur aussieht und machen unterschiedliche Best Practice Übungen. Ebenso möchten wir Ihnen Gelegenheit geben, über Ihre Praxisbeispiele, Erfahrungen und vielleicht auch Unsicherheiten in den Austausch zu kommen

Kompetenzerwerb

In der Kleingruppenarbeit haben sie im Rollenspiel die Möglichkeit, sich gegenseitig zu beobachten und zu reflektieren. Wir werden sie dabei auf Wunsch gerne auch filmen und uns die Szenen im Nachgang anschauen (Mimik, Gestik, Körperhaltung, Wortwahl etc.) Dazu wird jedoch keiner gezwungen und die Szenen werden danach sofort wieder gelöscht.

Dozent*in

Sabine Friedrichs Fachberatung, Erzieherin

Cornelia Großer Erzieherin, Fachberatung, Abteilung Tageseinrichtungen für Kinder, Marte Meo® Fachberaterin, Netzwerkkoordinatorin und Trainerin der Stiftung "Haus der kleinen Forscher", STEP Trainerin, , Multipikatorin für Demokratiebildung in Evangelischen Kindertageseinrichtungen

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
35,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
nur für Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.