Nächstenliebe leben. - Den Unterschied machen für sich und andere!

Im Rahmen der Strategieziele 2022 will die Diakonie ihr evangelisches Profil schärfen. Dazu findet für alle neuen Mitarbeitenden ein einführender Seminartag statt. Es geht um die christlichen Werte der Diakonie als Einrichtung der Evangelischen Kirche in Düsseldorf und die Grundhaltung der Mitarbeitenden.

Inhalt

Jede/-r neue Mitarbeitende ist eingebunden in die Gemeinschaft der Vielen vor Ort - seien es andere Mitarbeitende oder Klientinnen/Bewohnerinnen/Kundinnen/Besucherinnen. Manchmal ist man dann gefordert, Stellung zu beziehen im Blick auf einen kirchlichen Arbeitgeber. Im Seminar wird es einen Austausch über Inhalte des christlichen Glaubens geben und über die Frage, worin jeder und jede Mitarbeitende seinen/ihren - sicher sehr unterschiedlichen - persönlichen Bezug sieht. Wir gehen diesen Fragen nach, experimentieren mit interessanten Übungsformaten und hören von Anderen.

Kompetenzerwerb

Die Teilnehmenden erlangen die Kompetenz, sprachfähig zu werden im Blick auf ihre Religiosität. Sie reflektieren Ihren eigenen Standpunkt und werden kompetenter, ihre religiösen Grundlagen im Alltag ihres Dienstes einzubringen.

Hinweis: verpflichtende Schulung für alle Mitarbeitenden der Diakonie Düsseldorf ab dem 1. Beschäftigungsjahr.

Dozent*in

Claudia Weik-Schaefer, Ev. Pfarrerin, Systemische Therapeutin und Beraterin (SG), systemischer Gesundheitscoach, Mitarbeitendenseelsorgerin

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
keine
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
keine

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.