"Hier stehe ich. Ich kann nicht anders!" - Das zeichnet uns als Mitarbeitende einer evangelischen Einrichtung aus

Einleitung

Im Rahmen der Strategieziele 2022 will die Diakonie ihr evangelisches Profil schärfen: Für langjährige Mitarbeitende (zehn Jahre und länger) findet ein Reflexionsseminar statt, in dem es um die christlichen Werte der Diakonie als Einrichtung der Evangelischen Kirche in Düsseldorf und um die Grundhaltung der Mitarbeitenden geht.

Inhalt

Viele Mitarbeitende bringen sich und ihre Fachkompetenz schon seit Langem in die Diakonie ein. Dabei entsteht ein "Wir". Wie ist dieses "Wir" gefüllt? Wie sollte es gefüllt sein im Blick auf den Arbeitgeber "Evangelische Kirche"? Was zeichnet die christliche Gemeinschaft aus? Wer bin ich aus christlicher Sicht? Wo bin ich im Leben immer wieder mit Gott in Kontakt gekommen und wie habe ich ihn da erlebt? Wir gehen diesen Fragen nach, experimentieren mit interessanten Übungsformaten und tauschen uns aus.

Kompetenzerwerb

Dieser Tag beantwortet wichtige Fragen und fördert die Kompetenz, das eigene Erleben zu reflektieren. Kompetenzen im Bereich der religiösen Sprachfähigkeit, der Religiosität im Alltag und im Dienst werden (neu) erkannt, vertieft und ausgebaut. Ziel ist es, mit neuen Impulsen versehen, gestärkt auch weiterhin als wichtige/-r Mitarbeitende/-r der Diakonie Düsseldorf tätig zu sein.

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
keine
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
keine

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.