"Schmerz lass nach!" - Optimierte Schmerzversorgung für Pflegebedürftige im Alter

Einleitung

Jährlich, immer am ersten Dienstag im Juni, findet deutschlandweit der "Aktionstag gegen Schmerz" statt. Ins Leben gerufen wurde er von der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V., um Schmerzpatient/ -innen und ihre Angehörigen gezielt über Behandlungsmöglichkeiten zu informieren und zu beraten. Die Diakonie Düsseldorf hat in den vergangenendrei Jahren zusammen mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität und der Firma smart-Q GmbH das Projekt "Schmerz lass nach!" in zwei stationären Pflegeeinrichtungen, einerTagespflege und im ambulanten Dienst durchgeführt. Das Ziel des Projektes war neben einer optimierten Schmerzversorgung auch eine verbesserte Zusammenarbeit mit Hausärzt/ -innen und anderen Berufsgruppen. Im Projekt wurde moderne Technik, die painAppPlus, eingesetzt, durch die Schmerzen bei Bewohner/ -innen, Kund/ -innen und Gästen erfasst wurden. Diese Daten konnten die kooperierenden Ärzt/ -innen via Echtzeit über ein Webportal einsehen und somit, falls nötig, sofort reagieren. Aus der Kompetenzentwicklung des pflegerischen Schmerzmanagements und der parallelen Nutzung einer technischen Softwarelösung zur Dokumentation und Koordination des interprofessionellen Schmerzmanagements einschließlich deren finanziellen, personellen und strukturellen Voraussetzungen sind Erkenntnisse für zukünftige Szenarien eines verlässlichen und nachhaltigen pflegerischen Schmerzkompetenzteams gewonnen worden. Darüber werden wir berichten. Das Projekt wurde durch die Stiftung Wohlfahrt NRW gefördert.

Inhalt

Impulsvorträge aus Forschung und Praxis:

  • Über das Projekt -"Schmerz lass nach!"
  • Rolle der Pflege - Kompetenzentwicklung aller Mitarbeitenden
  • Umgang mit moderner Technik - Die painApp plus
  • Rolle der Ärzte
  • Nachhaltigkeit und Weiterentwicklung - Was nun!?

Verantwortlich Sarah Löwe Dr. Nada Ralic

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
60,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
75,00 €

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.