Autismus-Spektrum-Störungen - Aktuelle Entwicklungen im Bereich Autismus-Spektrum-Störungen (ASS)

Einleitung

Die Diakonie Düsseldorf arbeitet seit mehr als 30 Jahren mit Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen(ASS). Im Jahr 2013 fiel die Entscheidung, ein eigenes Autismus-Kompetenzzentrum (AKZ) zu gründen. Seither wächst die Zahl der Anfragen von Eltern, Fachkräften und Institutionen bezüglichTherapie und Beratung kontinuierlich. Expertinnen und Experten gehen davon aus, dass ca. 1 Prozent der Bevölkerung von einer Autismus-Spektrum-Störung betroffen ist. Das stellt Familien, aber auch Schulen und die weitere soziale Umwelt vor erhebliche Herausforderungen. Zugangsvoraussetzung für therapeutische Hilfe sind eine exakte Diagnostik und eine Feststellung eventuell vorliegender komorbider (begleitender) Störungen, damit Therapie und Förderung passgenau stattfinden können. Dieser Fachtag dient der Information über aktuelle Entwicklungen und bietet Möglichkeiten zum Fachaustausch.

Inhalt

  • Diagnostik/ Differentialdiagnostik ASS und komorbide Störungen
  • Anforderungen an die Tageseinrichtungen für Kinder, den schulischen Bereich, insgesamt an Regeleinrichtungen
  • Anforderungen an Arbeitgeber
  • Anforderungen hinsichtlich der Kostenübernahme und Hilfegewährung aus Sicht der Kostenträger

Verantwortlich Anke Rockel

  • Vorstellung des neuen AKZ-Standorts an derHaifastraße, 40227 Düsseldorf
Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
55,00 €
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
65,00 €

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.