Online Volunteering - Ehrenamt digital

Einleitung

Viele Bereiche unseres Lebens werden durch digitale Tools unterstützt. Im Ehrenamt sind uns die Vermittlungs-Homepages z. B. von MachMit, der Freiwilligenzentrale bekannt. Hier wird für Engagement geworben und im Blog werden Geschichten über das Ehrenamt erzählt. In der Flüchtlingshilfe wurde über WhatsApp Gruppen Hilfe und Engagement organisiert. Auch die gezielte und systematische Kommunikation über E-Mail bringt die Arbeit voran. Einträge in den sozialen Medien erreichen neue Zielgruppen. Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation stehen in direktem Verhältnis zur Digitalisierung auch im Ehrenamt.

Inhalt

Die Fachtagung gibt einige Einblicke in die digitale Landschaft und stellt erfolgreiches Online Volunteering vor. Die Frage, welche Ansätze auf die eigenen Arbeitsgebiete übertragen werden können, beschäftigt uns in den Workshops.

Auch folgenden Fragen gehen wir nach: Haben wir mit den oben genannten Methosen alle Möglichkeiten der Digitalisierung im Ehrenamt für die Weiterentwicklung des Engagements ausgenutzt? Welche weiteren Möglichkeiten gibt es? Wofür sind sie nützlich? Und wie steht es mit dem Online Volunteering?

Hinweise: Eine Anmeldung auf dieser Website ist nicht möglich bzw. wird nicht registriert. Bitte melden Sie sich für diesen Fachtag per E-Mail beim Referat Ehrenamt der Diakonie Düsseldorf an: zlatija.jovanovic@diakonie-duesseldorf.de. Die Teilnahme für Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf und des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf ist kostenfrei.

Verantwortlich: Ursula Wolter

Teilnahmegebühren für
Mitarbeitende der Diakonie Düsseldorf:
keine
Teilnahmegebühren für
externe Teilnehmende:
45,00 €

Bevor Sie den Kurs in den Warenkorb legen können, müssen Sie die persönlichen Daten für alle Teilnehmer eingeben.

The number of purchased units.